Allgemeine Nutzungsbedingungen

Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen gelten für den Besuch unseres Internetportals http://www.hot-dealsz.de oder http://www.hotdeals.online (nachfolgend: Portal) der eflow GmbH (nachfolgend: eflow). Mit dem Besuch des Portals erklären Sie als Besucher/in (nachfolgend: Kunde) vollständiges Einverständnis zu diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen. Andernfalls ist Ihnen die Nutzung der Webseiten nicht gestattet. Es gelten jeweils die Nutzungsbedingungen, die zur Zeit des konkreten Besuchs unter http://www.hot-dealsz.de/site/toc abrufbar sind. Auf die Nutzung der Webseiten sowie auf diese Nutzungsbedingungen findet deutsches Recht unter Ausschluss des internationalen Privatrechts sowie des UN-Kaufrechts (CISG) Anwendung. Sollte der Kunde ein Kaufmann, eine juristische Personen des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen sein, ist ausschließlicher Gerichtsstand Frankfurt am Main.

Gratisproben, Gewinnspiele, Top-Angebote

eflow veröffentlicht auf den Webseiten Angebote von Dienstleistern und Händlern im Internet (nachfolgend: E-Commerce-Anbieter) für Endverbraucher. Mit der Nutzung dargestellter Gratisproben, Gewinnspiele und Top-Angebote (nachfolgend: Angebote) sollen Kunden bei den E-Commerce-Anbietern besondere Konditionen erhalten. Für die Richtigkeit der dargestellten Angebote, insbesondere die aktuelle Gültigkeit, übernimmt eflow keine Gewähr. eflow schuldet gegenüber dem Kunden keinen wirtschaftlichen Erfolg, insbesondere keine Ersparnis, keinen garantierten Gewinn oder Gratisprobe bei der Angebotssuche im Internet und beim Vertragsschluss mit Dritten.

hot-deals.de - Community

Kunden haben die Möglichkeit sich auf der Webseite zu registrieren und damit Teil der hot-dealsz.de-Community zu werden. Diese Registrierung ist über die Webseiten im Formular möglich. Eine Teilnahme ist nicht einklagbar und kann auch nicht in einer anderen Form erzwungen oder verlangt werden. eflow darf den registrierten Kunden E-Mails mit Nachrichten zu Diensten von hot-dealsz.de senden. Jeder Kunde darf sich nur mit einem Benutzeraccount (nachfolgend: Account) registrieren. Dieser Account ist nicht übertragbar. Jeder kann Kunde werden, wenn er das 18. Lebensjahr vollendet hat oder eine juristische Person ist. Der Kunde garantiert, dass seine Angaben bei der Registrierung wahrheitsgemäß sind. Er wird diese bei Änderungen unverzüglich aktualisieren. Bei Kenntnis der unbefugten Nutzung des Accounts ist der Kunde verpflichtet, eflow unverzüglich zu informieren. eflow ist berechtigt jederzeit ohne Angabe von Gründen, einen Benutzeraccount zu sperren bzw. seinen Dienst insgesamt oder teilweise einzustellen. Eine Kündigung ist wechselseitig in Textform jederzeit möglich.

Beiträge der Kunden

Registrierte und nicht registrierte Kunden können sich über Anbieter, Angebote, Produkte und Dienstleistungen (nachfolgend: Dienste) mit Text- und Bildbeiträgen sowie Benotungen (nachfolgend insgesamt/jeweils: Bewertungen) auf den Webseiten äußern. Dies schließt auch die Prüfung seitens eflow gelisteter Angebote oder Ergänzung von neuen Angeboten ein. Eine Teilnahme ist nicht einklagbar und kann auch nicht in einer anderen Form erzwungen oder verlangt werden. Ein Recht auf Veröffentlichung von Bewertungen besteht nicht. Der Kunde darf nur bewerten, wenn er tatsächlicher Nutzer des betreffenden Dienste war und nicht Inhaber der Dienste oder vom Dienst beauftragt bzw. vergütet wurde. Die Bewertung muss nach geltendem Recht vom Kunden erweislich wahr sein und darf keine Schmähkritik enthalten. Der Kunde muss hiernach ausreichende Nutzungsrechte zur Darstellung innehaben. eflow distanziert sich ausdrücklich von auf den Webseiten dargestellten Bewertungen sowie übernimmt hierfür keine Verantwortung. Bewertete Services können ihre begründeten Einwände gegen Bewertungen adressieren an: info@hot-dealsz.de. eflow wird die Bewertung sodann unverzüglich prüfen und ggf. entfernen bzw. Anpassung vom Kunden verlangen. Der jeweilige Kunde stellt eflow von jeglichen Ansprüchen frei, die Dritte gegenüber eflow wegen seiner Bewertung geltend machen. Der Kunde übernimmt die Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung (insbesondere Gerichts- und Anwaltskosten), die eflow durch eine rechtmäßige Geltendmachung von Ansprüchen entstehen. Das gilt nicht, wenn die Rechtsverletzung von dem Kunden nicht zu vertreten ist. Mit der Einsendung von Bewertungen räumt der Kunde eflow das einfache, unentgeltliche, widerrufliche, sowie räumlich und zeitlich nicht beschränkte Nutzungsrecht (inklusive des Bearbeitungsrechts, soweit die Bearbeitung und Umgestaltung unter Wahrung der geistigen Eigenart des Werkes erfolgt, und des Übersetzungsrechtes) an der Bewertung ein. Der Kunde verzichtet auf eine Nennung als Autor. Diese Nutzungsrechte sind ihrem Inhalt und Umfang nach auf das beschränkt, was für den Betrieb und die Erbringung der Leistungen von eflow notwendig ist. eflow nimmt diese Nutzungsrechteeinräumung hiermit an.

Vertragsverhältniss

Es kommen mit eflow keine Kauf-, Dienstleistungs- oder sonstigen Verträge über auf den Webseiten dargestellte Angebote/Services der E-Commerce-Anbieter zustande. Betreffende Verträge werden ausschließlich zwischen Besuchern und den E-Commerce-Anbietern begründet. eflow und die E-Commerce-Anbieter betreiben ihre jeweiligen Webseiten völlig unabhängig voneinander und haben keine Kontrolle über den Inhalt oder die Erreichbarkeit der Webseiten des jeweils anderen. eflow übernimmt keine Gewähr für die Erreichbarkeit, die graphische, inhaltliche oder technische Gestaltung und Funktionsweise der verlinkten Webseiten Dritter, insbesondere der E-Commerce-Anbieter, und der darauf angebotenen bzw. nicht angebotenen Produkte, Dienstleistungen, Informationen und sonstigen Leistungen. eflow kann den Betrieb der Webseiten und die damit verbundenen Dienste jederzeit nach eigenem Ermessen und ohne Angabe von Gründen ändern, einschränken oder einstellen.

Haftung

eflow haftet – außer bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, bei der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit oder bei Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz – nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Vertragszweckes notwendig ist. Soweit eflow dem Grunde nach haftet, wird der Schadensersatzanspruch auf den vorhersehbaren Schaden begrenzt. Soweit die Haftung eflow ausgeschlossen ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen der Gesellschaft. eflow bemüht sich stets, dem Besucher fehlerfreie Webseiten und Dienste anzubieten und zur Verfügung zu stellen, kann aber bei der Fülle der anfallenden Informationen einen vollumfänglichen Wahrheitsgehalt sämtlicher Inhalte auf den Webseiten nicht gewährleisten.

Urheberrecht

Alle Daten, Suchergebnisse, Texte, Grafiken, Software und sonstige Informationen dieser Webseiten genießen internationalen urheberrechtlichen Schutz. Reproduktion, Vervielfältigung, Modifikation oder Darstellung in Frames sind sowohl ganz oder teilweise nur mit schriftlicher Genehmigung eflow erlaubt. Insbesondere ist das automatisierte Auslesen der Webseiten nicht gestattet. Auf den Webseiten genannte Firmennamen, Logos und/oder Produktbezeichnungen unterliegen regelmäßig Schutzrechten Dritter. Zu den Nutzungsrechten an Bewertungen der Kunden siehe oben Punkt "Beiträge von Kunden".